Hausratversicherung – die Versicherung für den Wohnbereich

  • 8 Jahren ago
  • 2834 Views
  • 0 0

Die Hausratversicherung ist eine der wichtigsten Sachversicherungen, die man abschließen sollte. Die Hausratversicherung ist die Versicherung für den Wohnbereich. Genauer gesagt, für alle Gegenstände, die sich in einem Wohnhaus befinden. Viele denken jetzt, dass es doch eine Absicherung über die Wohngebäudeversicherung gibt, aber das ist nicht ganz korrekt. Eine Wohngebäudeversicherung schließt der Wohnungseigentümer ab und damit ist alles, was direkt mit der Immobilie verbunden ist, im Schadensfall abgesichert. Alles, was jedoch „lose“ mit der Wohnung verbunden ist, wie z. B. Möbel, Fernseher, Geschirr oder Kleidung, muss extra über die Hausratversicherung abgeschlossen werden.

Eine gute Hausratversicherung tritt ein bei Feuer, Leitungswasserschaden, Sturm- und Hagel sowie Einbruchdiebstahl oder Raub. Wichtig ist beim Abschluss dieser Versicherung für den Wohnbereich, dass die korrekte Quadratmetergröße der Wohnung genannt wird. Nur dann ist eine Leistung im Schadensfall möglich. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass die Versicherungsgesellschaft im Schadensfall den Neupreis der versicherten Leistungen zahlt. Ebenfalls mitversichert sein sollten Aufräumkosten, Hotelkosten, Reiserücktrittkosten aus dem Urlaub und auch Schäden durch grobe Fahrlässigkeit. Bei den meisten Versicherungsgesellschaften sind auch Wertsachen wie Schmuck und Bargeld über diese Versicherung abgesichert. Lagert man hier jedoch einen extrem hohen Betrag, sollte die Versicherungssumme mit der Versicherungsgesellschaft abgeklärt werden. Außerdem mitversichert ist in der Versicherung Wasseraustritt aus Aquarien, Wasserbetten oder Fußbodenheizungen.

Gegen einen Mehrbetrag kann man nicht nur die oben genannten Risiken absichern, sondern auch noch zusätzlich den Fahrraddiebstahl, Überspannungsschäden durch Blitz, Haushaltsglas oder Schäden durch Überschwemmung. Besonders wichtig wäre hier jedoch die Absicherung gegen Überspannungsschäden und Haushaltsglas. Zu Letzterem zählen übrigens nicht nur Glastüren oder Glasschränke, sondern auch ein Cerankochfeld in der Küche.

Je mehr Absicherung gewünscht ist, umso teurer ist die Versicherung zwar, jedoch kann sie im Schadensfall wirklich Gold wert sein. Ein Ersetzen der beschädigten Sachen zum Neuwert schmälert bei einem Brand oder Einbruchdiebstahl die Folgekosten und trägt zu einem Neuanfang bei.

All Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.