Immobilienfinanzierung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Immobilie zu finanzieren. Zum einen wird hier unterschieden, ob es sich um eine Eigennutzerfinanzierung oder um eine Kapitalanlegerfinanzierung handelt. Möchte man als Privatkunde sein Eigenheim finanzieren, so kann man dies mit einem Bank- und Sparguthaben, Wertpapieren oder durch Eigenleistungen realisieren. Oft reichen diese Mittel jedoch nicht aus, sodass auf ein Darlehen zurückgegriffen werden muss. Ein Darlehen ist ein Fremdkapital, welches meistens von Banken und Kreditinstituten bereitgestellt wird. Eine Absicherung wird in Form eines Grundbucheintrages vorgenommen. Ist der Privatkunde zahlungsunfähig, geht dann der Besitz an die Bank über.

Bis Mitte der 70er Jahre bekamen Privatkunden Finanzierungen nur von Banken und Bausparkassen. Seit einigen Jahren jedoch stehen auch Kreditvermittler hoch im Kurs. Entscheidet man sich für einen Kredit, sollte man abwägen, wo man diesen abschließen möchte. Es ist ratsam, sich vorher Gedanken zu machen, wie lange der Zeitraum für die Abzahlung laufen soll. Ebenso sind die Zinslaufzeiten und Festschreibungen ein wichtiges Thema. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Krediten jeglicher Art bieten die Banken Online-Kreditrechner im Internet an. So findet man diesen auch bei der Hypovereinsbank auf der Homepage www.hypovereinsbank.de. Hier erfährt man zudem alles rund um die Immobilienfinanzierung. Wichtig für viele Immobilienbesitzer ist es zu wissen, wie der Kredit finanziert wird und welche Kreditgeber hinter der Bank stehen. Bei der Hypovereinsbank gibt es nicht nur top Konditionen, sondern auch mehr als 40 Darlehensanbieter.

Auf Wünsche der Kunden wird ebenfalls eingegangen, denn die Angebote lassen sich flexibel gestalten, und zwar im Bereich Darlehensrückzahlungen und Sondertilgungsoptionen. Die Angebote reichen von einer normalen Immobilienfinanzierung, über ein Forward-Darlehen bis hin zu einem geförderten Kredit mit den KfW-Wohneigentumsprogrammen. Ebenso gibt es noch die klassische Variante mit den Bausparverträgen und Bauspardarlehen, die in Zusammenarbeit mit der Wüstenrot gewährt werden. Ist die Immobilienfinanzierung abgeklärt, helfen Partner der Hypovereinsbank das gewünschte Objekt zu finden. PlanetHome hilft bei der Immobiliensuche und beim Verkauf einer bestehenden Immobilie.

Um sich vor einer Kreditanfrage einen Überblick zu verschaffen, wie derzeit die Konditionen der Hypovereinsbank sind, kann man auf der Seite www.hypovereinsbank.de einen Kreditrechner nutzen. Hier gibt man die Höhe des Darlehens ein und schon werden anhand der gewünschten Laufzeit die monatlichen Raten und Zinsen berechnet.

Empfehlen Sie uns weiter